Seit 2013 steht OPAN® für einen schnellen, sicheren und standardisierten Übertritt in die Spitex-Pflege.

In den letzten Jahren ist viel Dynamik in die ambulante Pflege gekommen. Die demographische Entwicklung und die immer kürzeren Spitalaufenthalte stellen hohe Anforderungen an die Spitex-Pflege.

Die Wahl, ob eine private oder eine «öffentliche» Spitex-Organisation mit Versorgungsauftrag die Pflege zu Hause übernimmt, liegt bei den Patientinnen und Patienten. OPAN® bietet diese Möglichkeit – ein Anmeldesystem für alle Anmeldungen zur Spitex.

Rollout dauert ein Jahr

Die Integration der interessierten privaten Anbieter erfolgt ab Frühjahr 2017 innerhalb eines Jahres. Schritt für Schritt werden diese in den einzelnen Gebieten aufgeschaltet.

Mit dieser Massnahme will die OPAN SPITEX AG die ambulante Pflege insgesamt stärken und bewirken, dass für Patientinnen und Patienten standardisiert, individuelle ambulante Anschlusslösungen gefunden werden.

Vernetzung eHealth

OPAN® ist technologisch auf dem neusten Stand und hat sich zum Ziel gesetzt, auch in der elektronischen Vernetzung, die im Rahmen von eHealth Schweiz in den nächsten Jahren umgesetzt wird, das Bindeglied zur Spitex zu sein. Durch die Erweiterung der Dienstleistung, wird die Gebietsabdeckung von OPAN® stark vergrössert, was sich positiv auf geplante und künftige Vernetzungsprojekte auswirkt.

Für den Zuweiser soll OPAN® nach wie vor das Anmelde-Tool Nr. 1. bleiben.