Schnittstellen und Vernetzung

OPAN ist als zukunftsweisendes System technisch auf dem neustem Stand. Wir sind bestrebt die Vernetzung im Gesundheitswesen weiter voranzutreiben und sind an Schnittstellen zu anderen Plattformen sehr interessiert.

REST API für Zuweiser (KIS und PIS)

OPAN bietet eine voll oder partiell integrierbare Schnittstelle (API), welche die direkte Anbindung der eigenen Fachsoftware (KIS) an die OPAN Plattform ermöglicht. Mit der Schnittstelle kann der Zeitaufwand für das Ausfüllen einer Anmeldung erheblich reduziert werden.

Wir begrüssen es, wenn Fachapplikations-Hersteller die voll-integrierte API implementieren. Da hier der Nutzen für den Anwender grösser ist und der Prozess besser umgesetzt werden kann. Mit der API kann eine Anmeldung komplett ohne Web-GUI getätigt werden. Es besteht jedoch auch mit der API die Möglichkeit eine partielle Anmeldung zu tätigen und die restlichen Daten via GUI zu übermitteln. Die API gibt bei partiellen Anmeldungen einen temporären Link zurück, welchen Sie aufrufen können um weitere Daten im Formular zu komplettieren. Weiter bietet die API die Möglichkeit Daten später nachzureichen. Über die API können Sie den Status der Anmeldung, sowie die übermittelten Felder und einen Anmeldebericht in PDF Form abrufen, welcher dann beim Patient im Dossier hinterlegt werden kann.

Um die Abfragen direkt online zu testen, müssen wir Ihnen ein Test-Token ausstellen. Bitte fragen Sie mich für einen Test-Zugang an.

Online API-Dokumentation

 

REST API für Empfänger (Spitex Fachapplikationen)

Auf der Empfängerseite bietet OPAN schon seit Anfang 2014 eine REST Schnittstelle für Spitex Fachapplikationen, welche von den führenden Spitex-Softwareherstellern erfolgreich implementiert wurde. Wir sind stets bemüht die Schnittstellen weiter zu entwickeln und achten auf die Rückwärtskompatibilität.

Die neue Spitex V2 API steht nun zur Verfügung. Die Dokumentation dazu kann direkt in der Online API-Dokumentation abgefragt werden.

Online API-Dokumentation

 

URL Parameter Interface (UPI) für Zuweiser (KIS und PIS)

Die UPI ist als "pragmatische" Lösung zu sehen und kann mit geringem Aufwand implementiert werden. Sie funktioniert nur unidirektional, doch dank der Parametrisierung der einzelnen Felder, kann oft ein Grossteil des Formulars vorausgefüllt werden.

Mit der UPI können nur Daten nur Daten übermitteln werden. Dokumente müssen manuell im Browser der Anmeldung angefügt werden. In der Regel ruft die Fachapplikation eine URL auf, welche mit vorgegebenen Parametern und Werten konfiguriert ist. OPAN überprüft diese Daten und überträgt diese in die entsprechenden Felder im Anmeldeformular. Danach muss die Anmeldung im Browser abgeschlossen werden.

Eine technische Beschreibung und Parameter-Dokumentation der UPI ist auf Anfrage erhältlich.

OPAN® Web-Plattform