OPAN

Dienstleistung:

Anmeldung Spitex



Spitex ASPS
  • 382 Teilnehmende Spitex-Organisationen

  • OPAN SPITEX, seit Jahren die Anmeldeplattform Nr. 1

  • Rund um die Uhr verfügbar

  • Zeitsparend

  • Hohe Datenqualität

  • Sicherer Datentransfer

Sind Sie auf der Suche nach dem richtigen Pflegeheim?

Suchen Sie für sich oder eine andere Person ein Heim? Sei es vorübergehend als Ferienbett zur Entlastung oder als definitive Wohnsituation - hier finden Sie die passende Institution.

Mit Eingabe einer Adresse, können Sie die Suche gezielt starten und die Anmledung gleich online starten.

Was ist OPAN®?

OPAN® ist das Online-Anmeldesystem für Spitex-Pflege oder -Dienstleistungen

Mit Angabe der Personalien, Krankenkasse, Hausarzt und Spitex-Auftrag, können Sie jederzeit, sicher und einfach die Anmeldung elektronisch absenden. Sie können dies für sich selber oder eine andere Person (Angehörige, Bekannte, etc.) tätigen.

Die ausgewählte Spitex-Organisation wird Sie dann zurückrufen und Sie bei Bedarf beraten und offene Fragen klären. Wenn Sie eine private Spitex-Organisation ausgewählt haben, werden Sie innerhalb zwei Bürostunden von dieser oder nach weiteren zwei Bürostunden von der Spitex-Organisation mit Versorgungspflicht kontaktiert und/oder erhalten die Bestätigungsmeldung per E-Mail. Die Anmeldungen werden werktags zu den Bürostunden laufend bearbeitet.

Was macht Spitex?

Spitex-Dienstleistungen können zum Beispiel bei körperlichen oder psychischen Krankheiten, bei Altersbeschwerden, nach Unfällen oder nach einer Geburt die Rückkehr oder den Alltag zu Hause merklich erleichtern oder überhaupt möglich machen. Ebenso können die Fachpersonen der Spitex für Fragen zur Gesundheitsförderung und Prävention beigezogen werden.

Der einzelne Dienstleistungskatalog kann je nach Spitex-Organisation unterschiedlich ausfallen oder wird in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen angeboten.

Die Kerndienstleistungen sind:

Pflege und Unterstützung zu Hause


  • Bedarfsabklärung
  • Beratung und Koordination (kassenpflichtige Leistungen nach KVG)
  • Hilfe bei der Körperpflege
  • Hilfe und Unterstützung bei Körperpflege und weiteren Aktivitäten des täglichen Lebens (ATL)
  • Verabreichen von Medikamenten
  • Medizinal-technische Verrichtungen wie Blutentnahmen, Kontrolle des Blutzuckers, etc.
  • Vitalzeichenkontrolle
  • Wundpflege
  • Psychiatrische Pflege und Betreuung
  • Onkologiepflege
  • Kinderspitex

Kosten und Finanzierung

Was bezahlt die Krankenkasse?

Eine Fachperson der Spitex klärt zu Beginn der Betreuung mittels kassenpflichtiger Bedarfsabklärung die Notwendigkeit und den Bedarf ab. Im Krankenversicherungsgesetz (KVG) ist dies als Voraussetzung festgelegt, dass Leistungen aus der Krankenpflege-Leistungsverordnung (KLV) von den Krankenversicherer rückvergütet oder übernommen werden können. Die Bedarfsabklärung wird von Ihrem Arzt oder Hausarzt unterzeichnet und an die Krankenkasse weitergeleitet.

Für genaue Auskünfte über die Leistungen Ihrer Kranken- oder Unfallversicherung, wenden Sie sich bitte an Ihre Kontaktperson bei der jeweiligen Vericherungsgesellschaft."

Was muss der Kunde/ die Kundin selbst bezahlen?

In der Regel gelten:

  • Jahresfranchise (Höhe je nach Versicherungsabschluss)
  • 10% der Kosten der Pflegeleistungen (Selbstbehalt)
  • Patientenbeteiligung für Pflegeleistungen (max. CHF 15.35 pro Einsatztag, je nach Kanton unterschiedlich)

Kann von Zusatzversicherungen, IV oder Ausgleichskasse teils oder ganz übernommen werden:

  • Hauswirtschaftsleistungen